Ein Blick hinter die Kulissen

Der Horseman hinter der Kamera. Eleganz, Sensibilität und pure Kraft. Viele tausend Jahre begleiten Pferde den Menschen. Früher als Arbeitstier und heute als Freizeitpartner. Ob ein American Quarter Horse, was mit über 4,6 Millionen registrierten Pferden die zahlenmäßig häufigste Pferderasse der Welt anführt, ein edler Friese, stolzer Spanier oder ein süßes, freches Shetlandpony. Da jedes Pferd einzigartig ist, erzeuge ich nicht einfach nur ein Bild, sondern halte die emotionale Verbindung zwischen Mensch und Pferd fest.

Andreas Wedel Pferdefotografie-Andreas Wedel der Kameramann

Guy Robertson Clinics | Bad Endorf 2023

Oft sind es nur die kleinen Dinge am Rande, die aus einem Trainer einen großartigen Menschen machen, der immer freundschaftlich und respektvoll mit den Leuten und ihren Pferden umgegangen ist. Diese Tage darf ich einen der einflussreichsten Pferdetrainer aus dem Vereinigten Königreich während seiner Clinics in Bad Endorf (Oberbayern) exklusiv mit der Kamera begleiten. Guy Robertson. Guy verwendet moderne Natural Horsemanship-Methoden und hat auf der Grundlage dieser Methoden sein eigenes Trainingsprogramm entwickelt, das von Grund auf einen stressarmen, geduldigen Ansatz setzt, um Pferden und ihren Reitern die bestmögliche Lernumgebung zu bieten. Guy arbeitet mit Pferden und Schülern auf der ganzen Welt. Er trainiert sie hat zahlreiche, internationale Hengstfohlen-Startwettbewerbe gewonnen. Er ist mit einigen der besten Reiter der Welt geritten und hat viele Pferde erfolgreich gestartet. Über einen Zeitraum von 20 Jahren hat er sein GRH-Pferdetrainingsprogramm weiterentwickelt, verfeinert und verbessert es weiterhin. Das GRH-Programm konzentriert sich auf die Entwicklung von drei Schlüsselelementen in jedem Pferd, die seiner Meinung nach entscheidend sind, um einen selbstbewussten und willigen Partner zu schaffen. Hier geht es zum Film: "Guy Robertson - Behind The Clinics"


Paul Dietz Clinics | Bad Endorf 2023

Die Clinics mit Paul Dietz waren mit Sicherheit eine meiner lehrreichsten Zeit hinter der Kamera. Wer kennt sie nicht, die großen Horseman Tom & Bill Dorrance, Ray Hunt oder Buck Brannaman. Letzterem begegnete Paul Dietz aus Arizona als 14jähriger und sofort war klar, diese Art und Weise, mit Pferden zu arbeiten, wollte er unbedingt lernen. Mit Anfang 20 begleitete er Buck dann rund 3 Jahre lang als Assistent auf seinen Touren durch die USA und lernte während dieser Zeit auch Tom & Bill Dorrance sowie Ray Hunt kennen. Inzwischen ist Paul Dietz selbst einer der großen Horseman und widmet sein Leben dem Bestreben, dass es mehr Harmonie zwischen Mensch & Pferd gibt. Viel Feel, wenig Ego. Paul Dietz aus Arizona widmet sein Leben dem Bestreben, dass es mehr Harmonie zwischen Mensch & Pferd gibt. Gelernt hat er selbst von den legendären Pferdetrainern Ray Hunt, Tom & Bill Dorrance und Buck Brannaman. Ich durfte Paul exklusiv während der Clinics vom 22.07-24.07.2023 in Bad Endorf mit meinen Kameras begleiten.


Bettina & Pakuna


Svenja & Sancho


Mein Freund Cappuccino - Hinter den Kulissen der Dreharbeiten

Basierend auf einer wahren Begebenheit. Als die 14-jährige Jolina während einer ärztlichen Untersuchung ihres Pferdes Cappuccino erfährt, dass er auf einem Auge blind ist und sich auch auf dem zweiten Auge das Sehvermögen verschlechtert, mobilisiert sie alle ihre Kräfte um für ihr Pferd da zu sein. Aber genau dieses Handicap schweißt die beiden letztlich immer stärker zusammen. Am Ende steht ein Vertrauen zwischen Pferd und Reiterin, das sich in Worten nicht beschreiben lässt und eine bedingungslose Freundschaft zwischen einem Mädchen und ihrem Pferd. Jetzt auf YouTube streamen.

Hier geht es zum Film: "Mein Freund Cappuccino"

Hier geht es zum Bericht und Interview in der Pferdekult

Hier geht es zum Bericht in den Nürnberger Nachrichten

Andreas Wedel Pferdefotografie-Mein Freund Cappuccino

Hier geht es zum Film: "Mein Freund Cappuccino"

Gerne dürft ihr euch von meinen Film- und Videoarchiv auf  YouTube inspirieren lassen.